Dipl.-Phys. Detlef Reppenhagen

Persönliche Eindrücke vom DelegiertInnentreffen der Linken in Möhringen

Ich war nicht als Delegierter gewählt, fuhr aber dennoch hin, um zu sehen, wie meine Partei demokratisch die Landesliste zur Bundestagswahl aufstellt. Die beiden ersten Plätze Bernd Riexinger und Heike Hänsel waren vom Landesvorstand bereits vorgeschlagen und wurden so auch gewählt. Besonders gefreut habe ich mich über das Ergebnis für Platz drei, den Gökay Akbulut holen konnte.

Im weiteren ging es darum, ob Richard Pitterle (MdB) nach acht Jahren auch wieder weitermachen kann im Berliner Bundestag. Er kam jedoch ohne einen aussichtsreichen Listenplatz raus, erhielt auch stehende Ovationen, aber es bleibt Wehmut, weil wir einen, der fest in der Parteibasis und in der Kommunalpolitik verankert ist, nun Ende 50 in seinen alten Beruf als Rechtsanwalt zurückschicken. Das ist sehr schade, wie ich meine, auch für den KV Böblingen.

Gegen 20 Uhr ging ich wieder heim, etwas müde, aber in der Überzeugung, daß ich in der richtigen Partei Mitglied bin, die Visionen hat, die den einzelnen Menschen im Ziel für mehr Gerechtigkeit in den Mittelpunkt der Politik stellt.

Nach oben


nPage.de-Seiten: http://www.herkules12.de | Produkttest