Dipl.-Phys. Detlef Reppenhagen

Richard Pitterle (MdB) braucht einen aussichtsreichen Listenplatz

Am 28. Januar soll die Landesliste zur Bundestagswahl meiner Partei aufgestellt werden. Hierzu kommen in den Kreisverbänden vorab gewählte Delegiertinnen und Delegierte zusammen und wählen die Kandidatinnen und Kandidaten.

Für die Politik ist eine ausgewogene Mischung aus Leuten, die verschiedene Themenfelder abdecken, sinnvoll. Insbesondere müssen alle original linke Positionen gut im nächsten Deutschen Bundestag durch unsere Fraktion vertreten sein.

Öffentlich bekannt sind bereits mehrere, die antreten. Der KV Böblingen hat sich im Sommer einstimmig für Richard Pitterle als Direktkandidat und seine Kandidatur für einen vorderen Listenplatz ausgesprochen.

Es geht hier insbesondere auch darum, daß jemand, der sich mit Geld, Finanzen, Steuerpolitik und Vermögens- und Einkommensgerechtigkeit bestens auskennt, weiter dabei ist.
Wir wissen doch alle, daß die totale Ungerechtigkeitsschere auf dieser Welt nicht munter weiter auseinander gehen darf.

Deshalb empfehle ich dringend, Richard weit oben auf die Liste zu wählen, damit er dieses und weitere Themen weiterhin in den Bundestag einbringen kann! 





 

Nach oben


nPage.de-Seiten: christianesfotowelt.npage.de | http://www.herkules12.de